top of page
header-about2.jpg

Ich bin ich.

Mit holländischen Wurzeln im Schwabenland aufgewachsen bin ich hier im Sommer 1977 gelandet.

 

Als Mädchen. Schwester. Frau mit ganz feinen Hellsinnen.

In meiner Zeit nach dem Studium lehrte ich als Pädogin Schülern in ihr Potential zu finden und war lange Jahre in der Medienbranche tätig.

 

Nach einem traumatischen Erlebnis während des Tzunamis in Indonesien habe ich den Boden unter den Füßen verloren.

Ein intensiver Weckruf für mein eigener Heilungsprozess.

 

Ich erinnerte mich an meine Hellsinne und diese starke Sehnsucht nach wahrhaftiger Freiheit.

Schritt für Schritt richtete ich mich auf zu der, die ich in Wahrheit bin.

So bin ich ausgestiegen aus der Matrix von Könnte, Sollte, Müsste. 

Meine Seele ist dabei mein Kompass geworden.

Ihr zu folgen ist meine Abkürzung. 

Und so ist mein Leben eine tiefe und sehr schnelle Reise geworden.

Ich verbrachte viel Zeit in Spanien und in Portugal. Ich gründete ein Seminarhaus und diene gerne an Plätzen. In Kooperationen. In Mentorings und Ausbildungen.

Ob für Unternehmer. Frauen. Männer. Paare.

Dabei stelle ich mich in meiner höchsten Frequenz zur Verfügung und begleite Menschen mit dem Laserstrahl der Liebe in ihre Klarheit und Herzensfreiheit hinein.

Dies tue ich auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene.

Darüber hinaus bin ich Speakerin bei Festivals und Freie Traurednerin.

 

Ich liebe Wasser und den Atlantik. Die Weite. Die Stille. Die Freiheit. Das Leben. 

Ich habe zwei Nahtoderfahrungen machen dürfen und bin durch das Leben in vielerlei Hinsicht eingeweiht worden.

Dadurch entwickelte ich eine Werkzeugkiste, die das Leben einfacher und leichter machen kann.

Diese weiterzugeben ist wie ein kosmischer Auftrag, den ich angenommen habe.

Ich lebe mit meinem Partner uns unserer Hündin Mia mittlerweile in Deutschland. Einzelbehandlungen gebe ich sowohl im Bergischen Land als auch am schönen Bodensee.

Portugal bleibt dennoch ein wichtiges Zuhause für mich und so verbringen wir dort gerne mal die Wintermonate - wenn es passt.

 

Ich habe das zu meiner Berufung gemacht, was mir am leichtesten fällt. 

ich liebe

Das ist das,
wofür ich hier bin. 

Aber es geht hier nicht um mich. 

Es geht hier um dich und noch viel schöner um ein Gemeinsam.

schön bist du hier

bottom of page